Kooperationspartner

Logo Motion BankMotion Bank: Motion Bank ist ein Projekt der Forsythe Company, in dem die choreografische Praxis in einem breiten Kontext erforscht wird. Der Schwerpunkt liegt auf der Erstellung digitaler Online-Partituren von Choreografien, die auf der Website von Motion Bank zugänglich gemacht werden. Dafür arbeiten Choreografen eng mit Webdesignern und Programmieren zusammen. Außerdem wird untersucht, wie diese neuen digitalen Online-Partituren in die Lehrpraxis integriert werden können. Ein Teil des Projektes ist die interdisziplinäre Forschungsinitiative „Dance Engaging Science”. Hier kommen Tänzer und Wissenschaftler aus verschiedenen Bereichen zusammen mit dem Ziel, den Stand interdisziplinärer Tanzforschung zu diskutieren und die Grundlage für zukünftige interdisziplinäre Forschung zu schaffen.

Logo Palucca Hochschule für Tanz DresdenPalucca Hochschule für Tanz Dresden: Die Palucca Hochschule für Tanz Dresden ist Deutschlands einzige eigenständige Hochschule für Tanz. Sie bietet eine interdisziplinäre Ausbildung in den Studiengängen Tanz, Tanzpädagogik und Choreografie, welche gekennzeichnet ist durch die enge Verbindung aus klassischem Tanz, zeitgenössischem Tanz und Improvisation. Die Tanzausbildung beginnt mit dem zehnten Lebensjahr und integriert eine allgemeine Schulbildung. Die Studenten der Palucca Hochschule kommen aus der ganzen Welt. Unterrichtet werden sie von internationalen Lehrern und Choreografen. Neben der Lehre spielt auch Forschung an der Hochschule eine wichtige Rolle. Das Projekt InnoLernenTanz zielt auf die Entwicklung und Implementierung innovativer Lehr- und Lernstrategien für ein zeitgemäßes, praxisorientiertes Studium im Tanz.

Logo tamed

tamed: tamed, Tanzmedizin Deutschland e.V., ist das größte deutschsprachige Netzwerk für Tanzmedizin. Ziel von tamed ist, die Gesundheit von Tänzern und Tanzschaffenden zu erhalten und zu fördern. Dafür bietet tamed umfassende Informationen über Prävention und Rehabilitation im Tanz, dient als Netzwerk für die medizinische und therapeutische Betreuung von Tänzern, initiiert tanzmedizinische Forschung und Lehre und fördert die Kommunikation aller im Umfeld des Tanzes beteiligten Berufsgruppen.

← Personen